Aktuelle Artikelliste Bestellen Impressum Kontakt AGB
Verlag Rudolf Zilke
Home Hörbücher Hörspiele Lieder & Musik Postkarten Faltkarten Leinwände Angebote

CD RZ0005 „Im Stall geboren“ Hörbuch   € 5,00


Zwei Erzählungen aus dem Buch „Sollt ich denn nicht fröhlich sein?“. Gelesen von Rita Klatt.


1. Im Stall geboren

2. Der schwarze Iwan

CD RZ0008 „Im Bahnhäuschen“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00


Eine Erzählung aus dem Buch „Sein Tun ist lauter Segen“. Gelesen von Erika Hoffmann.

CD RZ0009 „Fischers Anna“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00


Eine Erzählung aus dem Buch „Sein Tun ist lauter Segen“. Gelesen von Rita Klatt.



CD RZ1012 „Das Mirzl und sein Schachterl“ Hörbuch   € 5,00


Eine Erzählung aus dem Buch „Was Gott tut, das ist wohlgetan”. Gelesen von Regina Zilke.


CD RZ1014 „Die Stimme der Mutter“ Hörbuch   € 5,00


Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt‘gen Güte“. Gelesen von Eduard Wall.


CD RZ1015 „Das Sonntagskind“ Hörbuch   € 5,00


Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt‘gen Güte“. Gelesen von Jakob Hamm.


„Sonntagskinder sehen die Sonne, auch wenn sie hinter den Wolken steht“, so hatte die junge Frau Doktor gesagt, als sie das fröhliche kleine Klärchen, das Kind ihrer Jugendfreundin, zum ersten Mal auf den Schoß genommen hatte. Und sie musste wohl recht haben, denn Klärchen fand immer etwas Helles und Fröhliches, auch da wo andere Leute nichts davon merkten.


CD RZ1020 „Die Rache ist mein“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00


Gelesen von Eduard Wall.

CD RZ1026 „Der Weidenhofbauer“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 6. Gelesen von Eduard Wall.


Besonders gerne lauschen die Kinder den Geschichten, die der blinde Weidenhofbauer ihnen erzählt. Auf ihre Bitte hin erzählt er von dem Tag, an dem er blind geworden ist. Damals hatte er nicht geahnt, was dieser Tag für sein ganzes weiteres Leben bringen würde. Der helle, warme Sommertag, an dem er sich von den ersten reifen Kirschen droben auf der Kirschhalde zu einem Besuch locken ließ...  

CD RZ1027 „Zwei Schwestern“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Gott aber ist treu“. Gelesen von Ute Wehrung


Die Töchter von Frau Wolter beginnen mit zunehmenden Alter ihr Leben selbst zu gestalten. Jede geht ihren eigenen Weg, um das Glück zu finden. Magda, die jüngere der beiden Schwestern, fällt durch ihre liebeliche, helfende Art auf. Schon von Kindheit an sucht sie dem Herrn zu gefallen. Helmi dagegen bemüht sich durch Geschenke die Gunst ihrer Klassenkameraden und Freunden zu bekommen. Ihr Leben ist durch ein gottlosen Verhalten geprägt.

CD RZ1029 „Tilda“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 18. Gelesen von Jakob Petkau.


Kanonenschüsse ertönen vom Strand: ein Schiff in Seenot! Fischer Comber gelingt es, mit mutigen Helfern an das Wrack heranzukommen, doch schon versinken die letzten Schiffstrümmer in der tobenden Flut. Plötzlich treibt vor Combers Augen ein helles Bündel – ein kleines Mädchen! Der Fischer ahnt nicht, welch einen ungewöhnlichen Fund er gemacht hat.

CD RZ1031 „Giuseppe“ Hörbuch MP3, Spieldauer: 3:58 Stunden  € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“, Band 5. Gelesen von Eduard Wall.


Giuseppe, ein Waisenjunge aus Italien, findet in Wien ein liebevolles Zuhause und wird zum Herrn Jesus geführt. Er ist überglücklich! Doch dann beginnen unerwartete Schwierigkeiten. Giuseppes Gehorsam und seine Liebe zu Gott werden auf die Probe gestellt. Darf er um des Friedens willen eine Kindesentführung verschweigen?



CD RZ1032 „Das Eulennest“ Hörbuch auf 5 CD`s   € 16,00

Eine Erzählung aus dem Buch “Der Weg nach Luv“ Band 14. Gelesen von Eduard Wall.


Hans Klinge, ein junger Gelegenheitsarbeiter, hat es gewagt, sein Auge auf Martha van Gülven zu werfen, die einzige Tochter des reichen Flachsbauern und Besitzers des Hofguts „Sorgenfrei“. Doch der Bauer hat ganz andere Pläne und es kommt zu erbitterten Streit. Als es dem jungen Mann unmöglich gemacht wird, im Dorf seinen Lebensunterhalt auf ehrliche Weise zu verdienen, beginnt er zu wildern.

CD RZ1034 „Die Waldwiese“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Sollt ich denn nicht fröhlich sein?“. Gelesen von Eduard Wall.


Wilhelm war auf dem Weg nach Berlin zu seinem Onkel. Der Schaffner meldete die Station „Berlin“ und Wilhelm stieg aus. Er schaute sich auf dem Bahnsteig um, doch Onkel Richard war nirgends zu sehen. Mit Schrecken stellte Wilhelm fest, dass er auf einem falschen Bahnsteig ausgestiegen ist. Was nun? Plötzlich hörte er eine Kinderstimme: „Kaufen Sie Wachsstreichhölzer, junger Herr!“ Ein kleines Mädchen stand vor ihm.

CD RZ1036 „Die Schulreise“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Sollt ich denn nicht fröhlich sein?“. Gelesen von Eduard Wall.


„Mutter, in acht Tagen machen wir unseren Schulausflug, darf ich auch mit?“ rief der zwölfjährige Hans schon von weitem seiner Mutter zu, als er das rebenumrankte kleine Haus betrat, das seine Heimat war. Die Mutter kam ihm entgegen; sie strich ihm über sein Kraushaar und antwortete zögernd: „Ich weiß nicht, Hansi; wieviel kostet es denn?“ Über Hansis eben noch so freudig strahlendes Gesicht glitt ein Schatten. „Ach, Mutti“, bettelte er, „bitte, bitte erlaub es doch! Es kostet nur sechs Franken; und du weißt ja, einen Franken hab ich mir schon verdient beim Schneeschaufeln!“ Dabei bemerkte er gar nicht, wie die Mutter den Kopf schüttelte.

CD RZ1038 „Trotzköpfchen“  Hörbuch   € 5,00

Zwei Erzählungen aus dem Buch „Sollt ich denn nicht fröhlich sein?“. Gelesen von Eduard Wall.


 1. Trotzköpfchen

 2. Zwei zu wenig

CD RZ1039 „Die Fledermaus“ Hörbuch auf 5 CD`s   € 16,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 6. Gelesen von Eduard Wall.


Alle gegen einen, einer gegen alle! So lautet das Motto des kleinen Waisenjungen Frans Veder. Trotz vieler schwerer Stunden und tiefer Enttäuschungen versucht die Fledermaus, wie er von allen genannt wird, sein Leben allein zu meistern. Kees Soerenburg, der reiche Otternhofbauer, sorgt für Schlafplatz und Nahrung, doch den Schmerz in Frans' Herz erkennt er nicht. Nie erhält er ein Lob, eine Anerkennung oder auch nur ein ermutigendes Wort. Als Frans erfährt, dass er ins Waisenhaus soll, ergreift er die Flucht... Aber sind wirklich alle gegen ihn?

CD RZ1041 „Der verlorene Sohn“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 20. Gelesen von Eduard Epp.


Schon als kleiner Junge fühlt sich Wolf Rüdiger zu Hause nicht wohl, da sein Vater, der reiche Professor Heidenreich, sich keine Zeit für seinen Sohn nimmt und die Stiefmutter ihm keine Wärme und Liebe verspüren lässt. Nach bestandenem Abitur verlässt Wolf Rüdiger sein Baterhaus, um eigene Wege zu gehen. - Aber gut sind diese Wege nicht. Krank und ohne Geld kehrt er mit einem aufrichtigen Schuldbekenntnis heim. Doch sein Vater nimmt ihn nicht auf. Dass sich schließlich doch noch alles zum Guten wendet, dafür betet die kleine Stiefschwester Edith eindringlich.

CD RZ1043 „Die Zwillinge vom Wetterhof“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 12. Gelesen von Eduard Wall.


Paulis boshafte Tat beim Krautfeuer und Philis Neid auf seinen starken Bruder bringen schwere Folgen mit sich. „Das sind jetzt einmal zwei ohne Freud', die Wetterhofbuben, wenn man sie beieinander sieht“, urteilen die Dorfleute. Doch dann schickt Gott einen fremden Arzt...

CD RZ1044 „Beppo“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Nach einer Bearbeitung von Eugen Kunz. Gelesen von Eduard Wall.


Auf dem Festplatz, in der Nähe einer kleinen Stadt, halten mehrere grüne Wagen und versetzten die Einwohnerschaft in große Aufregung. Auch Karoline, ein junges Mädchen, geht hinaus zum Lager, um den Fremden zuzusehen. Dann hat sie hinter dem Fester eines der Wagen ein blondes Kinderköpfchen auftauchen sehen, und meint, einen Schrei gehört zu haben – den Schrei, den sie schon seit vier Jahren in Erinnerung hat.

CD RZ1045 „Allein in London“ Hörbuch auf 3 CD`s   € 12,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“, Band 1. Gelesen von Eduard Wall.

CD RZ1047 „Das Neue“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt'gen Güte“. Gelesen von Vitali Wiebe.


Lex und seine Nachbarin Lies warten schon lange auf etwas Anderes, Neues, Schönes. Sie können nicht sagen was es ist, aber sie sehnen sich so sehr danach. Die Geschichte beschreibt, wie die Kinder den guten Hirten kennen lernen und welche Veränderung das Leben mit Jesus bewirkt.

CD RZ1048 „Das erste Gebot mit Verheißung“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt'gen Güte“. Gelesen von Vitali Wiebe.


Der verwitwete Justus Nidegger ist fest entschlossen die stattliche Frau Barbara Nies als Bäuerin auf den den Klosterhof zu führen, obwohl er von allen Seiten davon abgeraten wird. Zu seinem Leidwesen muss er bald feststellen, dass seine Frau Barbara und ihre drei Kinder bei der Arbeit nicht anpacken wollen und zudem viel mehr Geld ausgeben, als er einbringen kann. Sie versetzen den Klosterhofbesitzer in eine so schwierige Lage, dass eine Zwangsversteigerung nicht mehr verhindert werden kann. Die Schmach des Zusammenbruchs legt sich wie eine finstere, schwere Wolke auf diejenigen, denen alles genommen wird.

CD RZ1049 „Die Stauffer-Mühle“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Was Gott tut, das ist wohlgetan“. Gelesen von Artur Mantler.


Jörli, der 11-jährige Waisenjunge, geht von Hof zu Hof und fragt nach Arbeit, um für sich und seinen Großvater den Lebensunterhalt zu verdienen. Doch mit verachtenden Blicken auf seine Mandoline wird er immer wieder davon geschickt. Als er gegen Abend zur Stauffer-Mühle kommt, wird er auch hier davon gejagt. Doch dann...

CD RZ1050 „Schulmeisters Helmut“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“, Band 23. Gelesen von Eduard Wall.


Lehrer Wilhelm Maiberg ist bereits über vierzig Jahre als, als ihm sein Sohn Helmut geboren wird. Kein Wunder, dass sich nun alles um das Wohl und Weh des Jungen dreht. Nachbar und Freund Thormann warnt die Maibergs immer wieder, den kleinen Helmut nicht so sehr zu verwöhnen.

CD RZ1051 „Marianne vom Erlenhof“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“, Band 23. Gelesen von Eduard Wall.


Marianne soll in einem fremden Haushalt eine weitere Ausbildung erlangen und muss nun schon früh das Elternhaus für eine Weile verlassen. Die zeit in der Fremde wird ihr zum Segen und durch sie auch der Familie des herrn Professor Kühn.

CD RZ1052 „Wie groß ist des Allmächt'gen Güte“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt’gen Güte”. Gelesen von Eduard Wall


Im siebenjährigen Krieg saß in einem kleinen Zimmer in Leipzig ein Mann an seinem Schreibtisch und stützte den Kopf in die Hand. Der Mann sah leidend aus. Er trug einen abgetragenen Morgenrock und auf dem Kopf eine weiße Baumwollmütze. An der Wohnung konnte man leicht erkennen, dass der Mann ein Gelehrter war, denn an den Wänden standen hohe Regale mit vielen Büchern.

CD RZ1053 „Vergeben“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt'gen Güte“. Gelesen von Regina Zilke.


„Weißt du schon, wie einem zumute ist, wenn man schwer beleidigt worden ist?“ Friedel sprang auf. Und ob er das wusste! Damit kannte er sich aus. „Ja, Onkel, das weiß ich sehr gut.“ Der alte Mann schaute erstaunt auf, dann lachte er spöttisch und meinte: „Unsinn, Junge; aber du kannst mir ja einmal erzählen, wie das war.“ „Ach – ich tue es nicht gern, es ist so – so hässlich.“ „Erzähl es mir!“, herrschte der Onkel ihn an. Friedel wurde ganz bange vor den zornigen Blicken, und kleinlaut berichtete er von der Sache mit Eberhard.

CD RZ1055 „Der Kornbauer“  Hörbuch   € 5,00


1. Der Kornbauer

Eine Erzählung aus dem Buch „Was Gott tut, das ist wohlgetan“. Gelesen von Harry Dürksen.


2. Der Herr Professor

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt'gen Güte“. Gelesen von Harry Dürksen.


In diesen beiden Erzählungen geht es um Kinder, die ihr ganzes Vertrauen auf den Herrn setzen. Sie bitten ihn um Hilfe in ihrer Not und er hilft ihnen wunderbar aus ihren Schwierigkeiten.

CD RZ1057 „Eine Sturmnacht“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Sein Tun ist lauter Segen“. Gelesen von Artur Mantler.


Ein Novembersturm umbraust das Haus. Die See ist in wilder Bewegung. Ein Junge von etwa acht Jahren schaut aus dem Fenster auf das Toben da draußen. “Ist Onkel Hinrich wirklich tot, Mutter?” fragt Peter plötzlich. “Ich weiß es nicht anders, mein Junge.” “War es bei solchem Wetter, Mutter?” Die Frau schüttelt den Kopf. “Es war dichter Nebel und finstere Nacht. Die See war glatt wie ein Spiegel. Da tauchte plötzlich dicht vor dem großen Dampfer ein anderer auf, und gleich danach war das Unglück geschehen. Einige Menschen konnten sich wohl retten, aber die meisten ertranken. Zu den letzteren gehörte auch Onkel Hinrich. So hat es zumindest in der Zeitung gestanden.”

CD RZ1058 „Das geheimnisvolle Haus“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Was Gott tut, das ist wohlgetan”. Gelesen von Artur Mantler


“Peter, heute Abend gehst du doch nicht wieder fort?” Die Frage kam zaghaft von den Lippen einer Frau von etwa vierzig Jahren. Mit unruhigen, ängstlich blickenden Augen schaut sie ihren Mann an. “Doch, ich muss”, erklärt er rau. “Ach, Peter, wenn ich nur wüsste, wohin du gehst und was du machst - wenn ich nur wüsste, dass es nichts Unrechtes, nichts Böses ist, dann wäre es mir nicht so schwer; ja, ich würde mich damit abfinden, dass du Nacht für Nacht fort bist und mich allein lässt.” “Das lässt sich nicht ändern. Ich habe mich nun mal gebunden und kann nicht zurück - selbst wenn ich wollte.”

CD RZ1059 „Großvaters Garten“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Sein Tun ist lauter Segen“. Gelesen von Eduard Wall.


Trotz ärmlicher Familienverhältnisse ist Max ein fröhlicher Junge. Seine Mutter, die Witwe Dreher, wäscht und bügelt für fremde Leute. Max bringt dann die fertige Wäsche zu den Kunden. Auf dem Weg zur Familie Sanders kommt er an dem schönen, großen Garten von Ritas Großvater vorbei. Oft steht Max sehnsüchtig davor! Es grünt und blüht um die Wette, und das Häuschen selbst ist ganz überdeckt mit roten Kletterrosen. Dahinter im größeren Teil des Gartens leuchtet reifes Obst an den Bäumen, so dass ihm das Wasser im Mund zusammenläuft. Es sieht einfach prächtig aus. Wie gerne würde Max einmal in diesen Garten hineingehen.

CD RZ1061 „Der fromme Doktor“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott”. Gelesen von Eduard Wall.


Es ist schon ein merkwürdiger Name, den man mir gegeben hat. Ich werde nämlich “Der fromme Doktor” genannt. Eigentlich war ich gar nicht so fromm. Womit ich hauptsächlich Anlass gab, war nicht nur meine Gewohnheit, unter Gottes Wort zu gehen, sondern dass ich bei meinen Kranken gern noch neben der heilkräftigen Arznei einen passenden Bibelspruch las. Obwohl ich das alles ganz unbefangen tat, kam ich doch bald in den Ruf besonderer Frömmigkeit.

CD RZ1062 „Von der Dill bis an den Guadalquivir“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Was Gott tut, das ist wohlgetan”. Gelesen von Eduard Wall.


Der Mensch erdenkt sich seinen Weg, doch Gott lenkt seine Schritte. Das sollten auch Herr Brockmann und sein Sohn Fritz erfahren, die doch bisher stets geglaubt hatten, ihren Weg nach eigenen Vorstellungen gehen zu können. Doch es traten Verhältnisse ein, so unvorhergesehen und so folgenschwerer Art, dass das Leben der Familie mit einem plötzlichen, harten Ruck weit aus den Gleisen geschleudert wurde.

CD RZ1064 „Mein Erlöser lebt“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich”. Gelesen von Eduard Wall.


Nach langer Zeit des Wartens und Hoffens kehrt Erhard nach Hause zurück. Der schreckliche Krieg, fünf schwere Jahre der Gefangenschaft im kalten Sibirien, der Hunger und der Tod vieler unschuldiger Menschen haben ihn an Leib und Seele zerbrechen lassen. Doch seine Frau und seine Tochter beten treu für ihn, bis auch er sagen kann: “Ich weiß, dass mein Erlöser lebt.”

CD RZ1065 „Schulmeisterlein“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich”. Gelesen von Harry Dürksen.


Mit 10 Jahren muss der lern- und wissbegierige Holger sein Elternhaus aufgrund von Armut verlassen und zu seinem Onkel auf die Insel ziehen. Hier muss er beim Fischen helfen. In seiner freien Zeit erzählt er anderen Kindern weiter, was er selbst gelernt hat, sodass er bald überall das "Schulmeisterlein" genannt wird. Dieses kränkt ihn nicht, denn es ist ja sein geheimer Wunsch, einmal Lehrer zu werden.

CD RZ1066 „Rosel“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott”. Gelesen von Eduard Wall.


August Stephan wollte nach Amerika auswandern, doch dabei war ihm seine dreijährige Tochter Rosel ein Hindernis. Deshalb befahl er seiner Frau Marie, das Kind unter einen Dornbusch zu legen. Sie flehte ihren Mann weinend an, ihre geliebte kleine Rosel mitnehmen zu dürfen, aber August blieb hart. Mit schwerem Herzen gehorchte Marie ihrem Mann, aber vergessen hatte sie ihre Rosel nie.

CD RZ1067 „Aus Kindermund“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich”. Gelesen von Eduard Wall.


Die beiden elternlosen Kinder, Hannchen und Fritz, standen im frühen Alter schon ganz allein in der Welt, allein in der großen Stadt. Kein Mensch war da, der sie lieb hatte; keiner, der für sie sorgte und keiner, der für sie betete – kein liebevoller Vater, keine zärtliche Mutter. Einer aber hatte sie lieb: der Heiland. Sein Auge wachte über diese Kinder. Er kannte das Sehnen ihrer Herzen und war bereit, es zu stillen – zu seiner Zeit.

CD RZ1068 „Das Storchennest“  Hörbuch   € 5,00


1. Das Storchennest

Eine Erzählung aus dem Buch „Sollt ich denn nicht fröhlich sein?”. Gelesen von Harry Dürksen


2. Die Schusterrechnung

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott?”. Gelesen von Harry Dürksen


CD RZ1069 „Das Trösterlein“  Hörbuch   € 5,00


1. Feuerlieschen

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich”. Gelesen von Regina Zilke


2. Das Trösterlein

Eine Erzählung aus dem Buch „Was gott tut, das ist wohlgetan?”. Gelesen von Regina Zilke


CD RZ1070 „Ein Sturm auf dem Vierwaldstätter See“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 24. Gelesen von Eduard Wall.


„In diesem Haus ist kein Friede“, sagt der alte Andermatt und zieht leise die Haustür hinter sich zu. Wie kann auch Friede sein, wenn zwei junge Eheleute hoffnungslos zerstritten sind? Erst ein schreckliches Schiffsunglück auf dem Vierwaldstätter See rüttelt Herz und Gewissen auf. Und um welch einen Preis!

CD RZ1071 „Was die alte Kastanie erlebte“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 24. Gelesen von Eduard Wall.


Wie ein schweres Unwetter traf es den angesehenen jüdischen Kaufmann Moses Rosenbaum, als sein ältester Sohn Christ wurde. Ruben hatte seinem Vater ein klares, eindeutiges Bekenntnis abgelegt und konnte der Bitte des Vaters, den christlichen Glauben zu verleugnen, keinen Gehorsam leisten. Daraufhin fühlte sich Moses Rosenbaum gezwungen, seinen Sohn zur Tür hinaus zu stoßen.

CD RZ1072 „Wenn das Licht erlischt“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 24. Gelesen von Jakob Hamm.


In einer stürmischen Nacht steht der gefürchtete Seeräuber Klüns Patten plötzlich vor den Leuchtturmwärtern. Er zertrümmert mit einem Faustschlag die Lampe, mit der Absicht, das Schiff „Margeritha“ in der Dunkelheit auf die Riffe laufen zu lassen. Klüns Patten ahnt nicht, dass sich auf diesem Schiff, welches er sich als Beute erhoffte, seine geliebte Frau Johanna befindet.

CD RZ1074 „Die kostbare Vase“  Hörbuch auf 3 CD`s  € 10,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 25. Gelesen von Eduard Wall.


Dem Antiquitätenhändler Johannes Griffier wird eine Vase zum Verkauf angeboten. Er erkennt sofort deren Wert – eine echte Worcester-Vase! Er kauft sie, ahnt aber nicht, was dieser Kauf für Folgen haben wird!

CD RZ1075 „Unter schwerem Verdacht“  Hörbuch auf 3 CD`s   € 10,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 25. Gelesen von Eduard Epp.


August Grunow gerät in Verdacht seinen Freund Christian Röse umgebracht zu haben. Noch bevor genaue Tatsachen bekannt werden, wird von vielen Dorfbewohnern eine Verurteilung ausgesprochen. Angeblich zu recht, denn viele Nachforschungen scheinen die Tat zu bestätigen.

CD RZ1076 „Weg hast du allerwegen“  Hörbuch auf 2 CD`s  € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 25. Gelesen von Eduard Wall.


Heinrich und Lenchen wohnen in unaussprechlicher Armut in einem kalten, engen Dachstübchen. Die Mutter lebt nicht mehr. Der Vater hat sich voll Verzweiflung dem Alkohol ergeben. Wie gut, dass Gott ein Vater der Waisen ist. Er hat auch für Heinrich und Lenchen einen wunderbaren Weg aus aller Not.

CD RZ1077 „Überwunden“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 25. Gelesen von Eduard Wall.


In Jakob Wenzel bricht ein tiefer Hass aus, als er erfährt, dass nicht er, sondern der Riedinger die große Wiese unten im Dorf geerbt hat. Er ist fest davon überzeugt, dass Riedinger dieses Erbgut durch List an sich gerissen hat. Diese Ungerechtigkeit kann er ihm nicht verzeihen.

CD RZ1078 „Die wilde Annagret“  Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 24. Gelesen von Eduard Wall.


Nachdem Annagret eine Erzieherin nach der anderen aus dem Haus vertrieben hat, sieht sich der Landarzt Dr. Brand als Witwer gezwungen, die Erziehung seiner recht wilden Tochter seiner Schwester Lilli zu übertragen. Dort trifft sie freundliche Nachbarn, die ihr den Weg zeigen, wie sich ein glückliches Kind werden kann, das anderen Menschen Freude macht.

CD RZ1079 „Ismael“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich“ . Gelesen von Eduard Epp.


Ismael Medway wird von vielen Bewohnern des Dorfes Breitenfelde verachtet. Besonders hart trifft den Jungen der Hass des Wildhüters Nutkin, der eine Gelegenheit sucht, die Medways aus ihrer Hütte zu vertreiben. Eines Tages ertappt Nutkin Ismael im Wald beim Rösten von Fasaneneiern. Diese Tat wird als Wilddieberei angesehen und hart bestraft.

CD RZ1081 „Die blaue Puppe“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist bei mir“ . Gelesen von Daniel Friesen.


Die junge indische Fürstin Adina wünschte sich zu Weihnachten nichts lieber als eine blaue Puppe. Wenn Jesus ihr diesen Wunsch erfüllen würde, der ja, wie die Missionarin Ruth Friedemann ihr erzählt hatte, alles kann, dann wolle sie auch an ihn glauben.

CD RZ1082 „David“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist bei mir“. Gelesen von Regina Zilke


David wird liebevoll von seiner Großmutter versorgt. Die schwere Arbeit hat ihr jedoch bald alle Kraft geraubt, so dass sich der musikalisch begabte Junge entschließt, mit seiner Geige in die Stadt zu gehen, um Geld zu verdienen. Es ist kein leichtes Leben, das nun für David beginnt. Als er aber an einem Sonntagabend zu einem großen Haus kommt, findet er einen Schatz, der mehr wert ist, als alles Gold und Silber.

CD RZ1083 „Der kleine Holzhauer und sein Hund Cäsar“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist bei mir“. Gelesen von Eduard Epp


Wilhelm wird von seinen Brüder allein im Wald zurückgelassen, nachdem er sie bat, das Wildern zu lassen. Was soll nun aus ihm werden - allein im großen Wald? Das ferne Geheul eines Wolfes lässt den Jungen erzittern. Und tatsächlich hört er plötzlich, wie ein Tier ihm in eiligen Sprüngen folgt. Todesangst erfüllt sein Herz...

CD RZ1084 „Wenn die Sonne wieder lacht“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 20. Gelesen von Regina Zilke


Lottchen gibt dem Bitten und Drängen ihrer Freundinnen nach und bringt ihnen heimlich das Buch mit, von dem sie genau weiß, dass sie es nicht nehmen darf. Doch das ist erst der Anfang. Lottchen belastet ihr Gewissen so sehr, dass es in ihrem Herzen ganz dunkel wird. Jahrelang quält sie sich mit ihrer Last. Doch Gott will in ihrem Leben die Sonne wieder scheinen lassen.

CD RZ1085 „Das Boot“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Wie groß ist des Allmächt‘gen Güte“. Gelesen von Harry Dürksen


Das Schiff, auf dem sich Fred Blunt befindet, naht sich der französischen Küste. Die Besatzung ahnt bereits, dass ein unbewachter Einschlupf gesucht wird, da die Häfen für englische Schiffe gesperrt sind. Zunächst verläuft alles planmäßig. Doch als die Schmuggelware mit kleinen Booten zu dem dichten Gebüsch gebracht wird, stürmen von allen Seiten schwerbewaffnete Soldaten auf die Seeleute zu. Bei dem Gefecht werden mehrere Menschen verwundet, unter ihnen auch Fred Blunt. Ist das der Preis für seinen Entschluss, seine Mutter beim Geldverdienen zu unterstützen? Doch der Gott des Friedens ist mit ihm.

CD RZ1086 „Die Versuchung“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Der Weg nach Luv“ Band 7.  Gelesen von Eduard Epp


Karl Werni muss, nachdem sein Vater so früh gestorben ist, seine Zukunftsträume begraben. Treu steht er der kränklichen Mutter bei und arbeitet in einer Spinnerei um den Lebensunterhalt der Familie mitzuverdienen. Es fällt ihm nicht leicht seine Berufswünsche aufzugeben. Da bietet sich ihm eines Nachts ganz unverhofft die Möglichkeit Geld zu bekommen, viel Geld! Es wird ihm geradezu aufgedrängt!

CD RZ1088 „Die Katzenlore“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du aber siehst mich”.  Gelesen von Eduard Wall.


Mit Spannung haben die fünf Dieselbuben dem Einzug der Lore zugesehen und sie genau beobachtet. Sofort waren sie sich einig, dass die Katzenlore, wie man sie in der ganzen Nachbarschaft nannte, wie geschaffen sei zu einem Extravergnügen für ihren Übermut. Und tatsächlich bietet sich nach Tagen des Wartens die ersehnte Gelegenheit. Doch dann kommt alles anders...

CD RZ1089 „Meister Kundig und sein Peter“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott”.  Gelesen von Eduard Wall.


Durch Fleiß und Sparsamkeit sind Meister Kundig und seine Familie wohlhabende Bürger geworden. Er scheint wirklich ein Glückskind zu sein, denn alles gelingt ihm. Auf seinen hilfsbereiten, freundlichen Sohn Peter ist Meister Kundig besonders stolz. Doch als sein ältester Sohn anfängt die Sonntagsschule zu besuchen, wird Meister Kundig ärgerlich und versucht ihn davon abzuhalten. Manche Unruhen kommen ins Haus und trüben das Familienglück - bis durch Gottes Gnade wirkliches Glück in die Familie Kundig einkehrt.

CD RZ1090 „Gott lässt sich nicht verspotten“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott”.  Gelesen von Eduard Wall.


Jörg und Wenzel werden von ihrem Schuhmachermeister Gregor wegen ihrer Unzuverlässigkeit, Faulheit und Frechheit entlassen. Mit schwerer Rache drohen sie dem gottesfürchtigen Meister, der sich jedoch nicht einschüchtern lässt. Er vertraut seinem Gott und wird nicht enttäuscht. Denn Gott ist ein heiliger Gott, der sich nicht verspotten lässt.

CD RZ1091 „Die Bibel des Salzburgers“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du bist der Herr, mein Gott”.  Gelesen von Eduard Wall.


Bauer Georg und seine Frau unterhalten sich an einem stürmischen Abend über die alte Heimat. Plötzlich hören sie Wolfsgeheul und kurz darauf den Notschrei eines Menschen. Der Bauer reißt seine Flinte von der Wand und eilt hinaus...

CD RZ1092 „Der Kräuterdoktor“  Hörbuch   € 5,00

Zwei Erzählungen aus dem Buch „Du aber siehst mich”.  Gelesen von Eduard Wall.


1. Der Kräuterdoktor


2. Der Goldschmied


CD RZ1093 „Trineli“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


Das Herz der Großmutter ist vom großen Kummer erfüllt, denn sie soll sich von ihrem Enkelkind Trineli trennen. Aber die Waschkäthe, wie sie im Dorf genannt wird, kennt einen Tröster, der ihr schon durch manche Trübsal geholfen und auch manches gefürchtete Leid in einen Trost verwandelt hat. Dem wollte sie die ganze Sache übergeben. Er kann alles zum Besten des Kindes ordnen.

CD RZ1094 „Kuni und ihr Brüderlein“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


Es ist Krieg und die Feinde kommen der Stadt Calw immer näher. Um den Soldaten nicht in die Hände zu fallen, flieht Christoph Demmler mit seiner Familie in den Wald. Eine schwere Zeit beginnt. Die Tage werden immer kühler und für die meisten Vertriebenen sind die Beeren des Waldes, Wurzeln und Kräuter, ja sogar Baumrinde die einzige Nahrung. Unter diesen Umständen wird der Familie ein Sohn geboren. Wird er überleben? Die Familie hofft und vertraut auf Gottes Güte.

CD RZ1095 „Mit Freuden“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


Aus Schwester Marie‘s Augen strahlt die Freude. Nun sind es nur noch fünf Wochen bis zum Abschluss der Lehrzeit. Dann wird sich ihr Herzenswunsch, Krankenschwester zu sein, erfüllen. Doch dann erhält sie die Nachricht, dass ihre Mutter bei der Geburt des Kindes gestorben sei. Sie muss sofort nach Hause...

CD RZ1096 „Das Hochwasser“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


In einem Dorf nahe des Rheins herrscht große Aufregung: Die wachsenden Wassermassen des Flusses drohen den Damm zu durchbrechen, der das Dorf vor den furchtbaren Fluten schützt. Da verlassen die meisten Bewohner in Eile das Dorf. Doch einige wenige Familien, deren Häuser in einem etwas höher gelegenen Teil des Dorfes stehen, wagen es zurückzubleiben.

CD RZ1098 „Giulietta - Das Blumenmädchen von Neaper“  Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


In einem Wagen, der sich langsam auf den Straßen Neapels bewegt, fährt Frau Amalfi mit ihrer Schwester Julia. Da hören sie eine Kinderstimme rufen: „Schöne, frische Blumen! Schöne, frische Blumen!“ Nachdem Julia bei dem Kind eine Rose gekauft hat, verschwindet das Mädchen wieder in der Menschenmenge. Frau Amalfi jedoch kann den Ruf nicht mehr vergessen. Der Klang dieser Stimme kommt ihr so bekannt vor.

CD RZ1099 „Rosels Weg zum Licht“ Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


Als Rosel noch ganz klein war, hat die Mutter oft mit ihr vom Heiland gesprochen und ihr die kleinen Hände zum Beten gefaltet. Nachdem die Mutter gestorben ist, ist es Rosel, als fehle ihr ein starker Schild über ihrer Seele. Aber mit der Zeit hat sie sich daran gewöhnt, ohne die gefalteten Hände ihrer Mutter auszukommen; besonders seit sie ihren Michael hat. Seine starken Arme sind Halt und Schutz genug für sie. Michael und Rosel sind glückliche Leute und brauchen nichts anderes. Wirklich?



CD RZ1100 „Paradiesgasse Nr. 1“ Hörbuch auf 2 CD`s   € 9,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


Der Baron, Herr Herbert von Kaden, ist ein harter Mann. Trotz seines großen Reichtums ist er einsam und ohne Freude. Sein Gesicht erscheint wie eine Landschaft in trübem Nebelregen, ohne Frieden und Hoffnung, ohne Licht und Sonnenschein ‒ bis er Herrn Trens kennenlernt, der ihm den Weg zu dem zeigt, der selbst die Liebe ist.


CD RZ1101 „Hanne Bodenstein und ihr Bekenntnis“ Hörbuch   € 5,00

Eine Erzählung von Wilhelm Jörn.  Gelesen von Eduard Wall.

© Text: Fritz Jörn


Hanne hat ihr junges Herz weit aufgetan, um die Gottesliebe darin wirken zu lassen. Auch als sie mit 12 Jahren in eine Pflegefamilie kommt, befolgt sie treulich das Gotteswort: „Gedenke an deinen Schöpfer in deiner Jugend!“ Das kann die Haushälterin nicht ertragen und lässt es Hanne auch deutlich spüren. Aber das Mädchen hat von ihrer Mutter gelernt, dass man auch unter Schwierigkeiten den Heiland bekennen und ihm treu sein müsse.




© R. Zilke


CD RZ1103 „Marlis großer Wunsch“ Hörbuch MP3, Spieldauer: 2:30 Stunden  € 5,00

Eine Erzählung aus dem Buch „Du gibst mir frohen Mut”  Gelesen von Eduard Wall.


„Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.“ Mt. 7,7

In diesem Hörbuch wird erzählt, wie sich diese Verheißung in Marlis Leben erfüllt und wie der treue Gott ihren großen Herzenswunsch Wirklichkeit werden lässt.







Bestellen